Vielfältiger Nutzen

Wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit seit 50 Jahren 

 

Über 600 wissenschaftliche Studien, durchgeführt in den letzten 50 Jahren an mehr als 250 Universitäten und unabhängigen Forschungsinstituten in 33 Ländern, zeigen die Wirksamkeit der TM auf. Weltweit haben bisher über 10‘000 Ärzte die TM selbst erlernt, unterstützen deren Anwendung im Gesundheitswesen und empfehlen sie ihren Patienten. 

 

Die Untersuchungen wurden in vielen Fachzeitschriften per Peer-Review-Verfahren (Begutachtung durch Fachkollegen) veröffentlicht.

 

Originalarbeiten in 7 Sammelbänden: Scientific Research on Maharishi’s Transcendental Meditation and TM-Sidhi Program: Collected Papers: Volumes 1–7.

 

 

 

Entfaltung unseres Potenzials

 

Transzendentale Meditation führt zu einer Integration der Gehirnfunktionen und entfaltet brachliegendes Potenzial. Während der Ausübung der TM ist ein einzigartiges Muster in der Gehirnwellenaktivität zu beobachten, das auf einen Zustand ruhevoller Wachheit hindeutet. Diese wirkt sich positiv auf die Entwicklung einer Person und deren geistige Fähigkeiten aus.

 

Bessere körperliche und psychische Gesundheit

Die Meditation stärkt das Immunsystem: Du wirst seltener krank. Das hat eine fünfjährige Studie an 2000 Versicherten einer amerikanischen Krankenkasse, die Transzendentale Meditation ausübten, bestätigt. Es stellte sich heraus, dass diese um fast 60 Prozent geringere Krankheitskosten verursachten als die Versicherten, die nicht TM praktizierten. Die TM-Ausübenden hatten 87 Prozent weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen, annähernd 60 Prozent weniger bösartige Tumore, 87 Prozent weniger neurologische Krankheiten, 30 Prozent weniger Infektionen, fast 50 Prozent weniger Krankheiten des Verdauungssystems und 73 Prozent weniger Erkrankungen der Atemwege.

 

Mehr Sozialkompetenz durch verbesserten Bezug zum eigenen Selbst

Die regelmässige Meditation stärkt die Verbindung zum eigenen Selbst und schafft so die Grundlage für verbesserte Beziehungen zu Mitmenschen sowie der Umwelt und entwickelt so auch die Qualitäten des Herzens.

 

Die kraftgebende Erfahrung von Ruhe und innerem Frieden

Die Erfahrung der Meditation führt zu mehr (Selbst-) Sicherheit, Zufriedenheit und Frieden im eigenen Innern und bildet damit den wesentlichsten Beitrag zum Frieden in der Gesellschaft und in der Welt.

 

 

Wurzel begiessen – Früchte geniessen

 

So wie mit einer grundlegenden Handlung - dem Begiessen der Wurzeln - alle Teile einer Pflanze genährt werden, so entfaltet die regelmässige Erfahrung der inneren ruhevollen Wachheit unsere persönlichen und gesundheitlichen Kräfte als Ganzes.

 

TM und andere Meditationstechniken – Ein Vergleich
3 grundlegende Arten von Meditation
Vergleichende Forschung
EEG-Forschung
Randomisierte Studien
Meta-Analysen
Reichweite des Nutzens
T.M.-Compared-to-Other-Techniques-of-Med
Adobe Acrobat Dokument 704.0 KB
WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN – eine ÜBERSICHT zum DOWNLOADEN
tm-wiss-untersuch-20130710-ch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

 TM lernen in Bern

 

Einzeln oder in kleinen Gruppen

 

Alois Fischer

 

Anruf

079 339 17 75

 

E-Mail

alois.fischer@tm.org

    

Oder besuche einen 

 

Info-Anlass

 

Dabei kannst du all deine Fragen klären und uns kennenlernen. 

 

Reserviere deinen Platz, indem du auf Anmeldung klickst:

 

Anmeldung zur Info

 

Du wirst auf die Webseite

https://schweiz.tm.org

geleitet. 

 

 

 

 

 

BernerInnen sagen ...

 

 

Dank TM habe ich täglich eine kraftspendende Insel der inneren Ruhe – die Meditation ist für mich immer wieder ein Geschenk.

– Geschäftsführer

 

Die Investition in TM ist die beste, die ich jemals getätigt habe. Die TM ist ein echter Anker geworden in meinem Leben.

– Familienfrau / Yogalehrerin

 

TM hat mich ruhiger, klarer und ausgeglichener werden lassen.  – Bauführer

 

Ich liebe die Meditation nach wie vor und praktiziere sie jeden Tag 2x. Sie gibt mir täglich so viel Kraft und Energie. – Product Manager

 

TM bringt mich näher zu mir und dadurch stimmigere Ereignisse in mein Leben. Besonders schätze ich die tiefe Gruppenerfahrung.

– Primarlehrerin

 

Die TM hat für mich einen grossen und magischen Nutzen kreiert. – Doktorand

 

TM ist meine kleine Ruhe-Oase in einer hektischen nach aussen gerichteten Welt.  – Ingenieur

 

Die TM brachte nicht nur mir positive Veränderungen, sondern auch meinem Umfeld.  – Rentnerin

 

Mir hat die TM die Fenster zu den Sinnen wieder ge-öffnet, ich nehme tiefer mein Selbst und meine Umgeb-ung wahr, vor allem auch die Schönheit der Schöpfung. Durchs tägliche Meditieren verbinde ich mich mit diesem Ur-Grund, schöpfe daraus, werde kreativ und mein Bewusstsein wächst täglich weiter.

        – Schauspieler  (Basel)

 

 

Das Einfachste, was ich bisher erlernt habe ...

 

       – Manager aus Indien

 

“Hallo miteinander! Entschuldigt, ich spreche kein Deutsch, kein Französisch und kein Italienisch, aber ich lebe in der Schweiz in Zürich und ich habe euch eine interessante Geschichte zu erzählen:

 

Ich komme aus Rishikesh, dem Ort in Indien, der auch als "internationales Zentrum des Yoga" bekannt ist. Meditation, besonders die Transzendentale Meditation, kommt von dort. Während ich in Indien war, habe ich nie an Meditation gedacht. Als ich nach Europa kam und in verschiedenen Firmen zu arbeiten begann, wurde ich mehr und mehr gestresst. In meiner Führungsrolle muss ich überzeugen, verhandeln und bin mit vielen Menschen im Austausch. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das ein sehr stressvoller Job. Langsam begann ich, den Wert der Meditation zu schätzen. Sie half mir in meiner Arbeit und in meiner Karriere sehr. Erst als ich in die Schweiz kam, lernte ich Transzendentale Meditation, welche ja eigentlich in meiner Heimatstadt gelehrt wird .....            

 

.... ganzer Text und VIDEO